Aktualisierungen von August, 2012 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Christian

    Christian 11:30 am 7. August 2012 permalink | Antwort
    Tags: developer licence, metro app install, metro package, windows 8 32bit, windows 8 x86   

    Metro App install on Windows 8 32-Bit 

    Update 07.09.2012

    Kleine Änderung zur neuen Version von Visual Studio 2012, nach der Erstellung des Paketes werden keine Bat Dateien mehr erstellt, sondern ein PowerShell Script!

    Was zu beachten ist:

    1. Starten Sie wieder die PowerShell als Administrator

    2. Aktivieren Sie mit dem Befehl „Set-ExecutionPolicy RemoteSigned -scope CurrentUser“ die „about_Execution_Policies“

    3. Danach muss die Aktion 2x bestätigt werden

    4. Nun führen Sie das Script des Paketes mit der PowerShell aus. Danach ist die App installiert

    Viel Spaß mit eurer App 😀
    Ich habe mich mal wieder an einem neuen Tablet ausgetestet. HP Slate 2!!

    Problematisch wird es nun, weil die 32-Bit Windows 8 Variante kein Visaul Studio mit sich bringt. Und wir hier keine Entwickler Lizenz mitgeliefert bekommen.

    Ich habe mir nun vorerst mein Demo Projekt auf einem x64 Windows 8 PC, erstellt natürlich für die CPU Architektur x86. Und habe mir über das Visual Studio 2011, ein Package erstellen lassen, dies findet Ihr unter diese Eigenschaft.

     Rechtsklick auf eure Projektmappe –> „Store“ –> „Create Package“

    1. Assistent Seite

    Nun wählt man diesen Punkt aus: „Build a package to user locally only“

     2. Assistent Seite

    Hier könnt Ihr nun noch einen anderen Speicherort auswählen und die Verison bzw. Revisonsnummern ändern

     3. Assistent Seite

    Und nun wird gebaut…..

    Nun haben wir unser Package erfolgreich erzeugt, nun kopiert Ihr eure Anwendung auf euer Tablet bzw. PC mit Windows 8 32 Bit. Und öffnet danach als Administrator eure „PowerShell“ als Administrator

    Nun geht’s ins eingemachte, da diese Windows 8 Preview Developer Edition keine „Developer Licence“ besitzt müssen wir uns für den Start unserer Applikation die Lizenz installieren, da wir unsere App über nicht über den Store installiert haben sondern Lokal ist diese sehr Wichtig, sonst schlägt der Installationsprozess fehl.

    Fügt nun folgenden Code in die PowerShell ein und bestätigt diesen:
    Add-Type @“
    namespace AcquireDeveloper
    {
    using System;
    using System.Runtime.InteropServices;

    internal static class NativeMethods
    {
    [DllImport(„WSClient.dll“, EntryPoint = „AcquireDeveloperLicense“, SetLastError = true)]
    public static extern int AcquireDeveloperLicense(IntPtr hwnd, out System.Runtime.InteropServices.ComTypes.FILETIME filetime);
    }

    public class Program
    {
    public static void Main(string[] args)
    {
    System.Runtime.InteropServices.ComTypes.FILETIME ft;

    int iRet = NativeMethods.AcquireDeveloperLicense(IntPtr.Zero, out ft);
    long hFT2 = (((long)ft.dwHighDateTime) << 32) + ft.dwLowDateTime;

    DateTime dtExpiry = DateTime.FromFileTime(hFT2);

    Console.WriteLine(„AcquireDeveloperLicense returned {0}, filetime is {1}“, iRet, dtExpiry.ToString());
    }
    }

    }

    „@

    [AcquireDeveloper.Program]::Main($null)

    So, sieht das ganze aus wenns fertig ist 🙂

    Nun geht geht man nur noch in den Package Ordner den Ihr vorhin auf euer Tablet kopiert habt und installiert dieses Packet in dem Ihr die „Add-AppxDevPackage.bat“ als Administrator startet

    Nun sollte euch ein erfolgreicher Installationsprozess angezeigt werden:

    Danach findet Ihr im Apps Container eure Applikation und könnte diese nun starten.

    Bitte beachtet das euer Tablet alle Voraussetzungen erfüllt! Die Mindestauflösung für Metro Apps liegt bei 1024×768 wenn eure Auflösung kleiner ist geht keine einzige App auf!!! Desweiteren muss DirectX installiert sein und die Multi Touch Treiber eures Tablets.

     

     

     
  • Christian

    Christian 14:29 am 5. July 2012 permalink | Antwort  

    WinRT App GUI Exception „Layout cycle detected. Layout could not complete.“ 

    Bekommt Ihr diesen Fehler beim Binden von Daten oder beim Zeichen von Steuerelementen ?

    Layout cycle detected. Layout could not complete.

    Dann sollte man sich sein Steuerelement genauer anschauen meist reicht es hier sich nicht auf die Auto Breite bzw. Auto Height zu verlassen sondern eine MinWidth bzw. MinHeight anzugeben, da die Controls intern bei vielen Datensätzen über das LayoutUpdate die Bereiche der Controls berechnet und zeichnet, ich denke mal das hier noch ein Fehler vorliegt.

    Um sich zu behelfen legt einfach eine Feste Breite bzw. Höhe an und schon gehts weiter 😀

     
  • Christian

    Christian 20:27 am 8. March 2012 permalink | Antwort
    Tags: cebit   

    MSDN auf der CeBIT – Windows 8 

    Heute war es endlich soweit wir durften bei den ersten zwei Microsoft Veranstaltung teilnehmen ( Windows 8 für Entwickler / Entscheider) wo es um die Entwicklungswerkzeuge sowie Erkenntnisse um den Einsatz für eine Metro Anwendung ging. Ein wichtige Erkenntnis war dem Entwickler aufzuzeigen welche Softwarewerkzeuge eine App bietet und wie einfach die Kommunikation mit anderen Anwendungen ist. Gerade über die sogenannte Contract Schnittstelle oder die Share Funktionalität. Somit ist es möglich Ausgabeinformationen an eine andere Applikation weiterzuleiten. Auch das Thema Usebility war eines der Wichtigisten Tehmen. Gerade wie setzt man die „Tiles“ „Kacheln“ richtige in „Secene“.

    Natürlich konnte ich es nicht lassen den Microsoft Gurus auch ein paar spezielle Fragen zu stellen. Auf die Frage hin „Ob es noch weitere Controls geben wird und evtl. sogar eine Reporting Engine“ kam nur ein müdes Lächeln und es wurde darauf verwiesen auf die Final Version zu warten“.

    Desweiteren wurde expliziet darauf hingewiesen, die METRO Apps, die man jetzt Entwickeln kann keines wegs in eine  Produktiv Umgebung publishen sollte. Das sollte doch noch etwas zu Bedenken geben, dazu muss man eines noch sagen, der sogenannte App Store ist noch nicht offizel Freigeben, Microsoft bietet zwar eine Lösung an seine App für den Store zu hinterlegen aber dies ist derzeit für uns „ottonormal“ Entwickler nicht möglich, hier müssen wir noch mit „local packages“ arbeiten Man kann gespannt sein.

    Wird der Migrationsaufwand zur nächsten Visual Studio Version, genauso aufwendig sein? Antwort: Wir befinden uns in der Beta Phase und damit ist leider mit Inkompatibilitäten zu rechen!

    Also wie Ihr seht gibt Microsoft noch nicht soviel Preis aber Sie wissen eindeutig mehr 🙂 Auf die zweifache Frage ob es auch eine Lokale Installation Rutine für Apps gibt kam nur eine Antwort “ dazu dürfen wir noch keine Aussage geben, aber es gib angeblich dafür eine Roudmap, an der noch gefeilt wird“.

    Die heuteigen Veranstaltungen habe eins gezeigt, Microsoft macht eine grobe Kampfansage gegenüber anderen Herstellen und ich kann mit gewissen sagen das der Apfel bald nachziehen muss da die Entwicklung solcher Apps und der Umgang mit anderen Applikationen definitiv einfach und kostengünstiger ist. Ich weis, ich werde damit die Android und Apfel Gemeinde widersprechen, aber ich sage warten wirs ab und wer einmal Metro Infiziert ist und die Performance stärken sieht gerade was die ARM Technologie angeht hat Microsoft ein riesen Vorteil. Aber das muss jeder Nutzer bzw. Entscheider für sich selbst herausfinden. 🙂

    Ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten!

    http://www.microsoft.com/germany/msdn/events/cebit/default.mspx

    Und ich habe übrigens meinen neuen Couch Tisch am Microsoft Stand gefunden …. Kostenfaktor rund 5000€ 🙂

     

     
  • Christian

    Christian 22:05 am 26. January 2012 permalink | Antwort
    Tags: metro, metro app, metro external program, metro ui, , windows 8 metro app   

    Wie ruft man ein externes Programm unter einer Metro UI Applikation auf? 


    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function eregi() in /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/plugins/wp-codebox/main.php:136 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/plugins/wp-codebox/main.php(75): wp_codebox_is_windowsie() #1 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/plugins/wp-codebox/main.php(50): wp_codebox_highlight_geshi(Array) #2 [internal function]: wp_codebox_highlight(Array) #3 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/plugins/wp-codebox/main.php(130): preg_replace_callback('/<p>\\s*ed08663a...', 'wp_codebox_high...', '<p>Leider ist e...') #4 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-includes/class-wp-hook.php(286): wp_codebox_after_filter('<p>Leider ist e...') #5 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-includes/plugin.php(203): WP_Hook->apply_filters('<p>Leider ist e...', Array) #6 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-includes/post-template.php(240): apply_filters('the_content', 'Leider ist es b...') #7 /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/themes/p2/entry.ph in /www/htdocs/w00a3ac9/christianloth/wp-content/plugins/wp-codebox/main.php on line 136